Das Erdbeermädchen

Das Erdbeermädchen (2014)

Diese 2014 entstandene Arbeit befasst sich mit dem Gemälde „Strawberry girl“ von Joshua Reynolds und besteht aus zwei Teilen. Beide Teile beschäftigen sich damit, was die fast skurrile Szene in Reynolds Gemälde, in der ein kleines Mädchen, das gebückt wie eine alte Frau aus einem dunklen Wald kommt und etwas für den Betrachter nicht Sichtbares in ihrer Schurze trägt, so geheimnisvoll macht.

Der erste Teil ist ein Video in Kollaboration mit Conrad Veit, das Aylin Leclaire in der Rolle des Erdbeermädchens zeigt. Die Figur des Erdbeermädchens hält eine Erdbeere in der Hand, bis ihr ein Gedanke gekommen zu sein scheint, der sie so sehr ablenkt, dass sie diese fallen lässt. Sie öffnet ihre Schürze, in welcher sie etwas mit sich trägt und schaut hinein. Was sie sieht, ist für den Betrachter unklar. Sie scheint sich zu freuen. Diese Freude schlägt jedoch sogleich in einen scheinbar tiefen Schmerz um. Sie schließt die Schürze. Das letzte Bild zeigt das Mädchen in derselben Pose wie bei Joshua Reynolds Orginal.

Der zweite Teil der Arbeit ist ein alter Mini Mayfair, der auf den ersten Blick nicht ungewöhnlich aussieht. Er ist ein Gegenstand, der einem im Alltag hin und wieder begegnet. Dennoch fällt er vielen Menschen auf, wenn sie einen solchen auf der Straße sehen.

Die Scheiben des Autos sind von innen schwarz lackiert. Nur durch zwei kleine Locher im Lack kann man in das Innere des Wagens blicken. Nur wer aufmerksam ist und sich auf das Werk einlässt, entdeckt das Geheimnis, welches sich dort im Inneren befindet: Das Erdbeermädchen liegt in einem dunklen, höhlenartigen Raum auf einem Boden, welcher vollkommen mit Erdbeeren übersät ist. Ob das Mädchen schläft oder überhaupt noch lebendig ist, ist unklar. Es ist eine sehr intime Szene, in die der Betrachter blickt, an der er jedoch nicht teilhaben kann, da es ihm nicht möglich ist, in das Innere des Autos zu dringen. Mit diesem Geheimnis, welches er letztendlich doch nicht fassen kann, verlässt er das Werk wieder.

Am Ende suggerieren und beschreiben beide Teile dieser Arbeit lediglich, dass es in dem Bild von Joshua Reynolds ein Geheimnis zu geben scheint. Die Figur im Mini ist ein Kunststoffabguss Aylin Leclaires Körpers und somit die gleiche Person wie in dem zuvor beschriebenen Video.

The work, produced in 2014, references the painting “The Strawberry Girl” by Joshua Reynolds. It consists of two parts. Both parts treat the almost bizarre scene in Reynolds’ painting, which shows a little girl bent over like an old woman, coming out of a dark forest and carrying something in her apron the viewer cannot see. This makes the painting incredibly intriguing.

The first part of the work is a video in collaboration with Conrad Veit where Aylin Leclaire plays the role of the Strawberry Girl. The figure holds a strawberry in her hand and then a thought appears in her mind. This thought distracts her so much that she drops the strawberry. She opens her apron, in which she is carrying something and looks at what is inside, which is unclear to the viewer. She is happy and suddenly her joy becomes a deep pain. She closes her apron. The last image shows the girl in the same pose as in Reynolds’ painting.

The second part of the work is an old Mini, which does not look unusual at first glance. However, this car attracts attention from many people even in day to day life. The car windows are painted black from the inside. There are two small holes scratched into the windows where the viewer can see into the car. Through these peepholes, one can see the strawberry girl lying on a dark, cavernous floor, which is completely covered with strawberries. It is unclear whether the girl is sleeping or even alive. The passive viewer leaves the installation feeling that they have encountered something intimate, but with the knowledge of an unrevealed secret.

Both parts of this work suggest and describes a secret that lies within the Joshua Reynolds painting. The figure inside the Mini is a plastic cast of Aylin Leclaire’s body, and also the same person in the strawberry girl video.