Zentrum

Zentrum (2017)

„Zentrum“ (2017) ist eine skulpturale Installation aus Kunststoff, Glasfaser, Licht und Sound. Das Zentrum der Skulptur befindet sich in der Mitte einer organischen Säule, wo Licht wie ein Herz pulsiert. Es reagiert auf Rhythmen und Klicks, die von Lautsprechern außerhalb der Skulptur wiedergegeben werden.

Lange Tentakel suchen sich von beiden Enden der Säule einen Weg durch den Raum und scheinen diesen zu erobern.
Das zentrale Licht reagiert außerdem auf „Soundscapes“, die hin und wieder von Lautsprechern innerhalb der Skulptur wiedergegeben werden. Diese „Soundscapes“ sind verzerrte Aufnahmen verschiedener sozialer Situationen. Sobald der Betrachter den Raum betritt, tritt er einen Dialog mit der Skulptur.

Die Skulptur reagiert ebenfalls auf Geräusche, die vom Betrachter produziert werden, wodurch für den Betrachter kein Raum bleibt, sich diesem Dialog zu entziehen.

“Zentrum” (centre) is a sculptural installation made of plastic, fiberglass, light and sound. The centre of the sculpture is a thin part in the middle of a trunk which pulsates with light like a heart. It responds to the rhythms and clicks audible from the corners of the room around the sculpture.

Long tentacles searching for ways through the room towards the corners, growing out of the top and the bottom of the trunk and conquering the space. The ‘centre light’ also responds to the occasionally occurring soundscapes, audible from the very inside of the sculptures. These soundscapes are modifications of different social situations.

Visitor entering the sculpture’s space find themselves in a non-verbal communicative exchange with the sculpture, as it also reacts to sounds they produce and leaves no space to escape this dialog.